Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft 2019

1. Liga Ost 1

Stand nach 6 Runden

1. Glarus 1              12 / 33.5 für das Aufstiegsspiel in die NLB qualifiziert

2. St. Gallen 2          10 / 31.5 für das Aufstiegsspiel in die NLB qualifiziert

3. Wollishofen 2       9 / 34.0

4. Réti 3                   7 / 29.0

5. Winterthur 3         7 / 28.5

6. Sprengschach 1   5 / 22.0

7. Wädenswil 1        3 / 23.0 Absteiger in die 2. Liga

8. Pfäffikon 1            3 / 22.5 Absteiger in die 2. Liga

 

7. Runde 

Wädenswil 1 - Glarus 1   3.5 : 4.5

 

GM Peter Prohaska (2581) - IM Jaroslav Krassowizkji (2397)   remis

Kurt Blattner (1976) - IM Fabian Bänziger (2376)    0 : 1

GM Gergely Antal (2539) - FM Ufuk Tuncer (2325)   1 : 0

GM Aleksandar Colovic (2446) - Guido Neuberger (2242)  remis

Peter Szakolczai (2186) - Dario Bischofberger (2176)  0 : 1

Martin Milan (2053) - Oswald Bürgi (2080)  remis

Przemek Drochimirecki (2058) - Olga Kurapova (1972)   remis

Marcel Bodmer (2044) - Fabian Ferster (2151)   remis 

 

mehr zur ersten Mannschaft

 

3. Liga Zentral 1

Stand nach 7 Runden

1. March-Höfe 1       12 / 28.5 für das Aufstiegsspiel in die 2. Liga qualifiziert

2. Zimmerberg 1      11 / 26.0 für das Aufstiegsspiel in die 2. Liga qualifiziert

3. Sprengschach 2   8 / 23.0

4. Glattbrugg 1         8 / 22.5

5. Chessflyers 2       7 / 19.5

6. Stäfa 2                 5 / 18.5

7. Glarus 2              3 / 14.0 

7. Dübendorf 2         2 / 15.0 Absteiger in die 4. Liga

 

7. Runde

March Höfe 1 - Glarus 2   3 : 3 

 

Triff uns in Facebook

Spiellokal

Hotel Stadthof

Saal 1. Stock

Kirchweg 2, 8750 Glarus

 

Klubabend

Montag, ab 20 Uhr

Der Schachklub Glarus ist Mitglied des Schweizer Schachbundes (SSB).

Wir engagieren uns in der Nachwuchsförderung.

Link zum Schweizer Jugendschach

"die Schulschachprofis"

Information / Kontakt

Fritz Bolliger, Präsident

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

update: 07.11.2019