TURNIERHINWEIS

 

Zürisee-Jugendgrand-Prix 2018/19 SVZS 

3. Runde: Sonntag, 6. Januar 2019 Organisator: SV March-Höfe


4. Runde: Sonntag, 17. Februar 2019* Organisator: SK Wädenswil
5. Runde und Final: Sonntag 17. März 2019* Organisator: SK Stäfa, Sonnenwiessaal, Stäfa *provisorische Daten

11. Glarner Schachtag und Zürisee Jugendschach-Grandprix

Organisation: Schachklub Glarus; OK Glarner Schachtag

 

 

 

 

Hauptsponsor des Glarner Schachtags 

Rangliste Glarner Schachtag

Rang Name Vorname Ort / Verein Punkte Buchholz
1 Bürgi Oswald Glarus 6.5 31.5
2 Adzic Slobodan Chur 5.5 33.0
3 Schärer Hanspeter Dom. Rep. 5.0 33.0
4 Guller Andras Liechtenstein 5.0 30.0
5 Höfliger Hansruedi Wilen 5.0 27.0
6 Selinga Jan Glarus 5.0 27.0
7 Wahl Peter Wädenswil 4.5 26.5
8 Wiesinger Martin Gonzen 4.5 25.0
9 Zimmermann Michael Glarus 4.5 22.0
10 Hofstetter Thomas Rapperswil 4.0 34.0
11 Gurtner Peter Flawil 4.0 29.0
12 Lang Jochen Langnau a. A. 4.0 28.0
13 Dönni Christoph   4.0 26.5
14 Saxer Bruno Winterthur 4.0 24.5
15 Haag Walter Winterthur 4.0 23.0
16 Meienhofer Markus Frauenfeld 3.5 27.5
17 Bretscher Felix Uznach 3.5 26.0
18 Bolliger Fritz Glarus 3.5 23.5
19 Weibel Werner Glarus 3.5 21.5
20 Riz à Porta Claudio Glarus 3.0 27.5
21 Stremsdoerfer Matthieu Gockhausen 3.0 26.0
22 Zai Silvio Glarus 3.0 26.0
23 Ramsauer Hannes Rapperswil 3.0 22.0
24 Eugster Bernhard Glarus 3.0 21.5
25 Mächler Joshua Glarus 3.0 21.0
26 Schulz Hardy Langnau a. A. 3.0 18.0
27 Ramsauer Daniel Rapperswil 2.5 25.5
28 Eikrann Lisa Glarus 2.5 24.5
29 Alilovic Ivan Buchs 2.5 20.5
30 Bosshard Fredy Stäfa 2.0 23.5
31 Mächler Ruben Glarus 2.0 17.0
32 Mächler Josef Glarus 2.0 17.0
33 Grieder Nadine Wald ZH 1.0 17.5
34 Malosti Andrea Glarus 0.0 17.0

 

Liste der Glarner Schnellschachmeister

2018: Oswald Bürgi

2017: Jan Selinga (Turniersieger: Andras Guller)

2016: Jan Selinga (Turniersieger: Slobodan Adzic)

2015: Oswald Bürgi (Turniersieger: Claudio Gloor)

2014: Oswald Bürgi

2013: Oswald Bürgi

2012: Oswald Bürgi

2011: Martin Dürst

2010: Oswald Bürgi (Turniersieger: Martin Wiesinger)

2009: Oswald Bürgi

2008: Belul Veliu

Rangliste 2. Runde Zürisee-Jugendschach-Grandprix

Rang Name Vorname Ort / Verein Punkte Buchholz
1 Umbach Joel Siebnen 6.5 34.0
2 Heron Andrew Triesen 6.0 32.0
3 Jünger Jona Chess4Kids 5.5 32.5
4 Niederfriniger Jakob SK Lichtenberg 5.0 31.5
5 Schellenberg Pascal Pfäffikon ZH 5.0 28.5
6 Marxer Constantin Mauren 5.0 28.0
7 Schellenberg Simon Pfäffikon ZH 5.0 26.0
8 Möller Chris SK Markus Regez 4.5 25.5
9 Hefti Laurin Glarus Jugend 4.5 24.0
10 Maurer Liam Chess4Kids 4.0 32.0
11 Schlup David Rapperswil-Jona 4.0 28.5
12 Hryhorchuk Anastacia   4.0 25.5
13 San Kaan Glarus Jugend 4.0 25.0
14 Heron Steve Triesen 4.0 24.0
15 Albisser Fabio SK Luzern 4.0 23.5
16 Raffaele Luca Triesen 4.0 22.5
17 Malosti Dario Glarus Jugend 4.0 21.5
18 Mauch Cedric Flawil 3.5 24.0
19 Donhauser Gerret Rapperswil-Jona 3.5 23.0
20 Zürcher Fabrice Chess Lakers Rappi 3.0 28.5
21 Maurer Aaron Chess4Kids 3.0 26.5
22 Singh Ryan Schaffhausen 3.0 25.5
23 Grieder Roman Wald ZH 3.0 24.0
24 Schwizer Jona Glarus Jugend 3.0 23.0
25 Kalberer Arno Chur 3.0 22.0
26 Lechler Robin Rapperswil-Jona 3.0 21.0
27 Tinner Leoni Glarus Jugend 2.5 22.0
28 Kalissa Ardaly   2.5 21.5
29 Steger Alvin Glarus Jugend 2.5 18.0
30 Vordermann Elias Glarus Jugend 2.0 22.0
31 Schmelcher Leon Gockhausen 2.0 22.0
32 Stremsdoerfer Eloise Gockhausen 2.0 20.5
33 Möller Shana   2.0 19.5
34 Singh Aanya Schaffhausen 2.0 18.5
35 Eikrann Mathis Glarus Jugend 1.0 19.5
36 Porciello Diegoluigi Glarus Jugend 0.5 16.5

 

Bilder vom Schachtag und vom Zürisee-Jugendschach-Grandprix

Der Turniersieger Oswald Bürgi (SK Glarus, rechts), zusammen mit dem Zweitplatzierten Slobodan Adzic (SK Chur)

Die drei Sieger der 2. Runde des Zürisee-Jugendschach-Grandprix, zusammen mit dem besten Mädchen.

v. l. n. r. Anastacia Hryhonchuk, Andrew Heron (2.), Joel Umbach (1. ), Jona Jünger (3.)

Bild: Christian Gretzer

Nach der Partie ist vor der Partie - das gilt auch bei den Jüngsten

Barbarossa-Schachfiguren - ein Schmuckstück aus Konrad Hauensteins Schachsammlung, die anlässlich des Schachtags präsentiert wurde.

Der Scheff in Aktion. Danny Pinggera und seine Helfer (unten) organisierten den Schachtag.

Turnierleitung machen, Anmeldungen und Kasse führen, Gabentisch organisieren, Zmittag kochen, Kaffee und Kuchen verkaufen und schliesslich alles putzen... Damit ein Wettkampf funktioniert, sind viele Hände notwendig.

Bild: Christian Gretzer

Triff uns in Facebook

Spiellokal

Hotel Stadthof

Saal 1. Stock

Kirchweg 2, 8750 Glarus

 

Klubabend

Montag, ab 20 Uhr

Der Schachklub Glarus ist Mitglied des Schweizer Schachbundes (SSB).

Wir engagieren uns in der Nachwuchsförderung.

Link zum Schweizer Jugendschach

"die Schulschachprofis"

Information / Kontakt

Fritz Bolliger, Präsident

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

update: 16.01.2019